Forschung

Coaching

Coaching

Coaching ist eine berufsbezogene Beratungsintervention mit dem Ziel, Einstellungen, Überzeugungen und Kompetenzen von KlientInnen zu verändern. Der großen Popularität von Coaching zum Trotz existieren unzureichende Erkenntnisse aus der Wissenschaft hinsichtlich der Frage, wie verschiedene Coachingmethoden wirken und welche Wirkzusammenhänge es in einem Coachingprozess gibt.

Basierend auf verschiedenen Theorien (z.B. Sozialkognitive Lerntheorie, Theorie der objektiven Selbstaufmerksamkeit, Person-Job-Fit) wird der Frage nachgegangen, inwiefern beispielsweise der Einsatz psychometrischer Tools (z.B. Persönlichkeitsinventare) oder verschiedene Coachingverfahren (Einzel- vs. Gruppencoaching) Einfluss auf das Wohlbefinden und die Lebenszufriedenheit des Klienten nehmen und welche mediierenden Klienteneigenschaften (z.B. Selbstwirksamkeit) intendierte aber auch mögliche negative Effekte eines Coachings beeinflussen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Coaching zum Zweck der Karriereberatung.

Coaching

Coaching is a professional counseling intervention aiming at changing attitudes, beliefs and competencies of clients. Despite its popularity, scientific knowledge about different methodological approaches and fundamental effects is scarce. Based on different theories (e.g. social cognitive learning theory, self-awareness theory, person-job-fit etc.), our research is dedicated to the question how the use of psychometric tools during coaching (e.g. personality inventories) or different coaching methods (individual vs. group coaching) affect clients’ well-being. We thereby consider mediating effects and client characteristics (e.g., self-efficacy) but also the possible negative effects of coaching. A special focus is on coaching for the purpose of career counseling.