Transfer

Unternehmensgründung

Um innovative Ideen in eine Unternehmensgründung zu begleiten, können Studierende oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ein EXIST-Gründerstipendium beantragen. Der Lehrstuhlinhaber hat als Mentor begleitet:

Kultify (2017- )

Kultify bietet eine auf empirische Studien basierende Analyse der Unternehmenskultur. Auf dieser Grundlage können Unternehmen mit passenden Bewerbern gematcht werden. Das Matching-Verfahren ermöglicht es Firmen, neue Mitarbeiter zu finden, die sich in ihrem zukünftigen Job wohlfühlen. Die Mitarbeitermotivation und -bindung können dadurch signifikant erhöht, die Fluktuation und Personalbeschaffungskosten gesenkt werden.

Kontakt: kultify.com

Sports Psychometrics (2012-2013)

Das Gründerteam Sports Psychometrics, Spin-off der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hat ProMES®, ein in der Wirtschaft seit 25 Jahren erfolgreich angewandtes Motivationsmanagementsystem, erstmals in den Profisport übertragen. Sportteams wird damit eine innovative und wissenschaftlich geprüfte Intervention zur Leistungsoptimierung geboten. Dr. Colin Roth, Nina Beer und Jan Beer haben für das am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpsychologie (Prof. Dr. Klaus Moser) durchgeführte Projekt „EXISTGründerstipendium: Sports Psychometrics – Evidenzbasiertes Motivationsmanagement zur Leistungsoptimierung im Profisport“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und dem Europäischen Sozialfonds 100.000 Euro erhalten.

„ProMES® hilft dabei, Motivation zu beeinflussen. Positive Effekte stellten sich nicht nur auf, sondern auch jenseits des Spielfeldes ein – am Ende ist ein echtes Erfolgsteam entstanden. Ich verstehe ProMES® als eine neue Perspektive für moderne Coaches.“ (Joi Williams, Head Coach UCF Knights)

Kontakt: Dr. Colin Roth