Studium

Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen

Um Studienleistungen, die im Rahmen eines Auslandsaufenthalts erbracht werden, anerkannt zu bekommen, ist es notwendig, schon vor dem Auslandsaufenthalt eine Lernvereinbarung („learning agreement“) mit dem Lehrstuhl abzuschließen. Dazu sind folgende Schritte notwendig:

  1. Informieren Sie sich zunächst sorgfältig im Modulhandbuch, ob das Modul, für das Sie eine Anerkennung anstreben, überhaupt für Ihren Studiengang vorgesehen ist.
  2. Informieren Sie sich bitte über das Lehrangebot der ausländischen Gasthochschule und suchen Sie sich 1-5 Veranstaltungen heraus, von denen Sie glauben, dass sie inhaltlich gut zum Lehrangebot des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Sozialpsychologie passen. Die Themen sollten also aus dem wirtschaftspsychologischen Bereich sein, nicht z.B. aus dem Bereich der Sportpsychologie. Spezifizieren Sie bitte auch, bei welcher Veranstaltung der Gasthochschule Sie sich eine Äquivalenzanerkennung für genau welche Veranstaltung des Lehrstuhls erhoffen (also z.B. „Kurs XY könnte meiner Ansicht nach als äquivalent zur Vorlesung Personal und Organisation im Modul Personal und Organisation I betrachtet werden“).
  3. Besorgen Sie sich Informationsunterlagen zu den Kursen (in englischer oder deutscher Sprache). Die Unterlagen müssen folgende Informationen beinhalten: Studienjahr, für das der Kurs angeboten wird (z.B. drittes Jahr Bachelor), ECTS-Credits ODER Stundenumfang des Kurses, inhaltliche Gliederung, Prüfung
  4. Schicken Sie die Kursinformationen an die Studienberatung. Alternativ können Sie die Unterlagen auch während der Sprechzeiten direkt vorbei bringen. Fügen Sie bitte ein ausgefülltes Learning Agreement bei. Achten Sie dabei bitte darauf, sowohl für den spezifischen Kurs, für den Gleichwertigkeit anerkannt werden soll, als auch für das Modul, aus dem der Kurs stammt, die zugehörige Nummer aus dem Modulhandbuch anzugeben (z.B. WISO3-00515-1 für die Vorlesung Personal und Organisation sowie WISO3-00515-0 für das Modul Personal und Organisation I, zu dem diese Vorlesung gehört). Lehrveranstaltungsname und -nummer gehören dabei in die Drittletzte, Modulname und -nummer in die letzte Spalte auf dem Formular. Stellen Sie sicher, dass alle zum Kurs gehörigen Prüfungsleistungen auf dem Learning Agreement eingetragen sind. (Beispielsweise beim Seminar Personal und Organisation (33701) auch das Referat (33702) eintragen.) Fügen Sie bitte auch noch der folgende Informationen zu Ihrer Person bei: Name, Studiengang, Matrikelnummer, Semester, für das der Auslandsaufenthalt geplant ist, E-Mail-Adresse. Zudem benötigen wir den Namen der ausländischen Hochschule und den Namen des Gastlandes.
  5. Fragen Sie bitte nach ca. einer Woche im Sekretariat nach, ob Sie das Learning Agreement wieder abholen können.
  6. Wenn Sie einen persönlichen Gesprächstermin wollen, sollten sie in die Sprechstunde der Studienberatung kommen. Für die Sprechstunde ist keine Voranmeldung erforderlich.