Studium

Studienberatung (Academic Advising)

Auf den folgenden Seiten haben wir einige wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Bei Fragen, die hier nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an die nachfolgend genannten Personen. Ihre erste schriftliche Kontaktaufnahme sollte bereits die folgenden Informationen beinhalten: Studienfach, angestrebter Studienabschluss (Bachelor, Master, etc.), aktuelles Studiensemester, Matrikelnummer, Ihr konkretes Anliegen.

Academic advising for English-speaking students: If you have any questions that are not answered here, please contact the persons listed below by email. Your first written contact should already include the following information: Field of study, intended degree (Bachelor, Master, etc.), current semester of study, matriculation number, your specific request.

  • Studienberatung (z.B. Learning Agreements, Fächer- und Modulwahl, allgemeine Studienberatung etc.)
    Auskünfte: Dr. Katharina Ebner
  • Prüfungsangelegenheiten (z.B. Klausureinsicht, Notengebung)
    Auskünfte: Dr. George Luca
  • Anmeldung zu Lehrveranstaltungen
    Auskünfte: Michael Ziegler

Hinweise zu Seminararbeiten und Bewertung (Bachelor)

Hinweise zur Erstellung einer Bachelor-Arbeit

Hinweise zu Seminararbeiten und Bewertung (Master)

Hinweise zur Erstellung einer Master-Arbeit

Guideline on writing a term paper for an English speaking seminar


Beispiel zur Formatierung einer Seminararbeit


Beispiel zur Formatierung einer Abschlussarbeit

Literatur und Zitation

Buchempfehlung zur Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten

Zahlreiche hilfreiche Tipps und Anregungen für die inhaltliche und formale Gestaltung von Seminararbeiten, Projektberichten sowie Studien- und Diplomarbeiten finden sich in folgendem Buch. Beachten Sie aber bitte, dass die in diesem Buch dargestellten Zitierrichtlinien von den am Lehrstuhl empfohlenen Zitierrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Psychologie teilweise abweichen.

  • Karmasin, M. & Ribing, R (2006). Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten. Wien: Facultas.

Statistik-Software

Für die Statistik-Software SPSS kann vom IZN eine Studentenlizenz erworben werden. Voraussetzung ist eine Immatrikulation an der Universität Erlangen-Nürnberg. Auf den Rechnern des PC-Pools steht Ihnen SPSS zur Verfügung.

Als kostenfreie Alternative zu SPSS können Sie jamovi und JASP verwenden. Diese Software ist für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar und kann die Dateiformate von SPSS lesen.